Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

"Wie man aufhört, auf Forex zu fusionieren?" - das gleiche Webinar

Hallo Freunde Forex-Händler!

Es ist an der Zeit, offen zu sprechen. Über die schmerzhaftesten. Über Marktverluste. Für diejenigen, die es satt haben zu stagnieren. Für diejenigen, die das buchstäblich fühlen, fehlen ein paar Details vor dem Erfolg. Geheime Chips und Tricks, Tricks, über die man normalerweise nicht spricht und die eine gute Kick-Yield-Kurve ergeben können)

Wir werden auf dem Webinar "Wie man aufhört, auf Forex zu verschmelzen" darüber sprechen.

Was wird beim Webinar passieren?

Wir werden nicht darüber sprechen, wie wichtig es ist, ein Tagebuch eines Händlers zu führen und eine Checkliste zu verwenden, um Geschäfte zu eröffnen. Sie kennen es und wenden es so gut an, oder?

Es wird spezielle Ratschläge zu diesem Fall geben. Lass uns in die Fußstapfen treten, Geldmanagement, Techniken zum Aussteigen, ein bisschen Psychologie (ich weiß, dass du es ignorierst, weil jeder einen Gral braucht, nicht wahr ...). Aber es wird ungewöhnliche Techniken geben, die Sie mögen werden + es wird ein paar Tricks geben, die Sie wahrscheinlich nirgendwo anders hören werden. Ohne wasser.

Webinar-Aufzeichnung

Höhepunkte des Webinars

Schauen Sie sich zunächst die Umfragedaten an. Diese Umfrage wurde in unserer VKontakte-Gruppe durchgeführt. Wir haben dort ganz normale Leute, keine Elite-Händler, keine „besten Vertreter des Genres“. Gewöhnliche Menschen wie du und ich. Die Umfrage war ganz einfach: Wie viel haben Sie auf Forex zusammengeführt? Es ist anzumerken, dass zum Zeitpunkt des Webinars etwa 1000 Personen abgestimmt haben. Was sehen wir? Natürlich hat jemand aus Spaß geantwortet, aber im Allgemeinen denke ich, dass das Ergebnis, das die meisten Punkte erzielt hat - von 100 bis 1000 Dollar, wahr ist. Im Durchschnitt verlieren sie bei Forex, bevor sie Erfolg haben, oder sogar ohne Erfolg - bis zu 1.000 USD. Die Realität ist, dass die Leute kommen und gehen, Geld verlieren und nie herausfinden, was was ist.

Die Menschen verschmelzen, und heute werden wir darüber reden, was kann man dagegen tun? Wir analysieren Tricks, Chips und Geheimnisse, die Ihnen beim Handeln einen Vorteil verschaffen können.

Stoppt bei der Eröffnung und während der Transaktion

  • Ich war viele Jahre ein Fan von kurzen Pausen. Wenn der Markt in unsere Richtung geht, werden die Verluste minimal sein, wenn nicht. Aber mit der Erfahrung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass bei der optimalen Stopgröße klar wird, dass wir falsch liegen. Keine 75 Punkte, keine 1%, keine 2 ATRs - dem Markt ist es egal, was Sie dort berechnet haben. Es gibt ein Extremum, es gibt ein Level, es gibt einen Indikatorwert, wenn Sie diese verwenden, wo klar wird, dass Ihr Rebound von Bollinger-Bands nicht funktioniert hat? Die Stopps sollten genau auf den Pegel eingestellt werden, bei dem offensichtlich wird, dass Ihre Signale nicht funktionierten. Nachdem Sie den Stopp beispielsweise durch ATR berechnet haben, binden Sie ihn an einen logischen Punkt, an dem klar wird, dass Sie einen Fehler gemacht haben und die Transaktion nicht funktioniert oder das Signal an Relevanz verloren hat.
  • Die meisten Trader verwenden zu enge Stopps, wenn sie einen Deal eröffnen, und im Endeffekt sind sie im Gegenteil zu breit. Wenn ihr Geschäft in einen positiven Bereich geht, wechseln sie zu einem ziemlich breiten Trailing Stop, weil sie hoffen, dass sie einen großen Gewinn erzielen können und gleichzeitig nicht vom Markt verdrängt werden wollen. Es lohnt sich jedoch, das Gegenteil zu tun: Reduzieren Sie bei Erreichen eines bestimmten Gewinns die Größe des Stopps erheblich.

Stoppen Sie die Zeit

Die bisher rentabelsten Handelssysteme sind Pannen- und Nachtskalierer. Trends ändern sich, aber ich empfehle, mich auf Abschaltsysteme zu konzentrieren, um eine hohe Rentabilität zu erzielen.

Wenn Sie nach ein paar Tagen einen Deal abgeschlossen haben, entsteht nicht die Illusion, dass der Markt sich an Ihre Position erinnert. Höchstwahrscheinlich hat der Markt diese Informationen bereits ausgearbeitet und lebt davon, und Sie erwarten immer noch etwas davon. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Strategie und sehen Sie, wie Sie darauf Timeouts anwenden können. "Come out through N candles" - Dies ist eine universelle Regel, die besagt, dass sich nichts wesentlich geändert hat, wenn Sie eine Transaktion eingehen und beispielsweise für 5 Kerzen - es besser ist, sie mit einem leichten Plus oder Minus zu schließen, als nur zu sitzen und zu warten. Wählen Sie für sich den optimalen Zeitrahmen, der zu Ihrem Fahrzeug passt.

Betrachten Sie die Möglichkeit von 4 Stopps in einer Reihe

Die Tabelle zeigt Beispiele - wenn Sie ein durchschnittliches Risiko von 2% haben, haben Sie nach 4 Stopps in Folge einen Drawdown von 8%, wenn 3% - dann 11,5%. Wenn Sie jedoch ein Risiko von 10% haben, steigt der Drawdown-Prozentsatz erheblich und erreicht bereits 34%.

In Bezug auf optimales F ist es nicht umsonst, dass Ralph Vince dies seit Jahren studiert. Optimales F - für Rennfahrer, für andere, die den Wettbewerb nicht gewinnen oder etwas beweisen müssen - optimales F wird nicht benötigt. Ich glaube, dass 2% ausreichen, weil 4 Stopps hintereinander nicht viel sind, manchmal bis zu 10 Stopps. Anfänger beenden den Handel nach dem System im Durchschnitt nach 3 Stopps in Folge, diejenigen, die nach 4 Stopps im Geschäft bleiben - Sie haben die Chance, ein erfolgreicher Trader zu werden.) Ein Risiko von 0,5% -1% ist der Mittelweg, aber Alles hängt von Ihren Zielen und der Wichtigkeit des Betrags ab, der auf Ihrer Einzahlung liegt.

Entwicklungsstadien des Händlers

Es gibt 4 Entwicklungsstufen eines Traders:

  1. Handeln Sie in Plus;
  2. Stabilität;
  3. Skalierung
  4. Erweiterung um weitere Tools.

Aber die meisten Trader beginnen, Stufen zu überspringen, sich auf dem Pferderücken zu fühlen und die Stufe der Stabilität zu überspringen. Es ist besser, einen festen Gewinn für mehrere Monate zu erzielen, als kopfüber voranzutreiben.

Es ist wichtig, sich auf das aktuelle Stadium zu konzentrieren und sich schrittweise zu entwickeln. Das Erhöhen von Werkzeugen ist ein schwerwiegender Schritt. Viele Händler verwenden nur ein Werkzeug in ihrem Arsenal und verdienen Geld. Er ist wie ein Bruder für sie, sie wissen alles über ihr Instrument und fühlen es perfekt. Erweitern Sie die Toolbox nicht zu stark.

Mehrfachbestellungen

Eine wichtige und interessante Technik besteht darin, einen Trade aus mehreren Orders einzugeben, ohne das Risiko zu erhöhen. Wenn wir Los 0.1 eingegeben haben, geben wir in diesem Fall mehrere Aufträge mit jeweils 0,025 ein und verwenden dann mehrere Ausstiegsstrategien:

  • In der ersten Transaktion setzen wir zum Beispiel einen Stop-Loss von 30 Punkten und einen Take-Profit von 300 Punkten.
  • in einer anderen Transaktion - ein leicht erreichbarer Take von 1 Stop;
  • im dritten - ein enger Schleppstopp;
  • Im vierten werden wir in Fahrtrichtung addiert, bis wir durch Schleppen oder einen vorgezogenen Stopp herausgenommen werden.

Wir erhalten ein Einstiegssignal, teilen das Risiko jedoch in verschiedene Ausstiegsstrategien auf. Im Falle eines Scheiterns verlieren wir nicht mehr als bei einer Bestellung.

Martingal?

Martingale - Steigern Sie das Los, wenn sich der Preis gegen Ihre Position bewegt. Somit ist es möglich, den durchschnittlichen Eintrittspunkt zu reduzieren. Fast alle PAMMs, fast alle Fonds, aber unter verschiedenen Namen benutzen Martingale.

Alle Trader schimpfen mit Martingal, aber dies hindert sie nicht daran, diese Methode zu verwenden, um ihre Positionen zu halten. Auch wenn PAMMs es verwenden, sollten wir uns überlegen, diese Technologie einzusetzen.

Aber es lohnt sich, es mit Bedacht einzusetzen. Die wichtigsten Punkte finden Sie hier im Artikel "Safe Martingale".

Komm weniger oft rein

Ein paradoxer Rat, der im Samurai-Kodex verwurzelt ist. Er forderte die Krieger auf, das Schwert so selten wie möglich aus der Scheide zu holen, nur als letzten Ausweg. Wir lieben Action, weil uns von Kindheit an beigebracht wurde, dass man aktiv sein muss, um an Geld zu kommen, sonst gibt es nichts (wer nicht arbeitet, isst nicht).

Wenn Sie auf einer Karte nach einem Ort suchen, an dem Sie eintreten können, halten Sie an und treten Sie nicht ein. Die besten Angebote sind die, an denen Sie nicht vorbeigehen können. Ein echtes Schnäppchen zieht Sie dazu an. Diese Technik ist besonders für Skalierer geeignet, da deren Augen durch eine große Anzahl von Transaktionen unscharf werden.

Es lohnt sich, nur in den Markt einzusteigen, in dem Volatilität herrscht. Wenn sich der Markt horizontal bewegt, ist es unmöglich, seine zukünftige Zukunft genau vorherzusagen. Ein toter Markt kann überall hingehen und es ist unmöglich, sein Schicksal vorherzusagen.

Eine wichtige Technik besteht darin, einen Deal mit einer Verzögerung von 10 Minuten abzuschließen. Wenn alles für Sie bereit ist, beobachten Sie die Situation und warten Sie. Dies nennt man strategische Geduld. Jennifer Roberts, eine Kunstgeschichtslehrerin, brachte ihren Schülern Geduld bei. Während des Einsatzes war es notwendig, schmerzlich lange Zeit vor dem ausgewählten Kunstwerk zu verbringen. Mit einer Pause können Sie sich abkühlen, die Charts nüchtern betrachten und die Gesamtzahl der Impulstransaktionen reduzieren.

Eine Haltestelle pro Tag

Die Regel eignet sich besonders gut für Anfänger. Wenn Sie tagsüber einen Stopp bemerkten, beenden Sie den Handel, schalten Sie den Computer aus und führen Sie andere Aktionen aus. Heute ist nicht dein Tag, es ist besser, Zeit für Analysen zu verwenden, an Fehlern zu arbeiten oder ein paar Stunden mit deiner Familie zu verbringen.

Ähnlich verhält es sich mit den Take-Ons: Nach drei erfolgreichen Deals können Sie Golf spielen oder eine Analyse durchführen. Tatsache ist, dass der Händler nach einer bestimmten Anzahl erfolgreicher Transaktionen in Euphorie verfällt und die Wachsamkeit verliert.

Besser weniger, aber besser!

Raus aus dem Verlust schneller

Die Statistiken von Brokern zeigen, dass Trader viel früher aus profitablen Transaktionen hervorgehen als aus unrentablen. Im Durchschnitt halten Positionen, die verloren gehen, 4,5-mal länger als profitable Positionen. Es geht nur um Psychologie, der Händler verliert immer noch nicht die Hoffnung, dass der Kurs korrigiert wird und er in der Lage sein wird, seine Verluste zu reduzieren.

Der durchschnittliche Verlust beträgt das 7-fache des Gewinns. Versuchen Sie, Statistiken zu Ihrem Vorteil zu nutzen und frühere Trades zu beenden.

Eine nützliche Regel ist, mindestens 10 Kerzen in einem profitablen Handel zu behalten und nicht später als 5 Kerzen in einem Verlusthandel zu belassen.

Tests und Tests nochmal

Bevor Sie die neue Strategie verwenden - verwenden Sie sie im Testmodus, überprüfen Sie die Muster und wenden Sie sie erst dann auf das Hauptkonto an.

Verwenden Sie ein Demokonto, um 20% der Transaktionen zu finden, die 80% des Gewinns bringen. Das Pareto-Prinzip hat noch nie jemanden im Stich gelassen.

Der Hauptvorteil eines Testkontos ist, dass Sie nichts verlieren. Sie können die neuesten Techniken ausprobieren, die Genauigkeit der Signale überprüfen und sogar Ihre eigenen finden.

"Süchtig machendes" Konto

Ludoman, Glücksspielkonto - Eröffnen Sie ein Cent-Konto. Es ist wichtig, dass es sich nicht um eine Demo handelt, sondern um ein echtes Konto. Wenn Sie eine ungewöhnliche Transaktion durchführen möchten, bei der Sie sich nicht sicher sind, eröffnen Sie eine Transaktion auf einem Cent-Konto. Verwenden Sie in diesem Fall das Hauptkonto nur für Transaktionen, bei denen Sie sich zu 100% sicher sind. Traue Martingale nicht, aber ich wollte es versuchen - mach weiter, benutze den Ludoman-Account.

Mit ihm können Sie Ihre Seele erfolgreich nehmen. Glauben Sie mir, das ist sehr beruhigend und ermöglicht es Ihnen, Geld und Nerven zu sparen. Dies ist sehr wichtig für den Händler.

5 Runden in einem Revolver

Ein weiterer psychologischer Trick. Sie haben die Möglichkeit, nur 5 Transaktionen pro Woche auf dem Hauptkonto zu eröffnen. Begrenzen Sie sich, indem Sie 1-2 Transaktionen pro Tag eröffnen - Sie werden sich also dazu entwöhnen, unzuverlässige Transaktionen einzugehen. Natürlich sollte diese Regel für Sie angepasst werden, wobei die Anzahl der Transaktionen abhängig von Ihrem Handelsstil erhöht oder verringert wird. Sie können alle „Patronen“ an einem Tag ausgeben, aber für den Rest der Woche beißen Sie sich auf die Ellbogen und sehen sich die Diagramme an.

Eine ungewöhnliche Herangehensweise an Martin usw.

Angenommen, Sie haben einen Deal für die Demo, in der Sie Martingale verwendet haben. Innerhalb weniger Tage bildet sich ein großer Drawdown. Wir geben die Transaktion auf dem Hauptkonto ein und durch Schließen dieser Ziehung auf dem Demokonto schließen Sie die Transaktion auf dem Hauptkonto ab. Minimales Risiko, aber gleichzeitig geben Sie viel weniger ein.

Eine großartige Strategie, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Sie erhöhen die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Angenommen, Sie haben eine Strategie, und während Sie sie auf einem Demo-Konto implementieren, erreichen Sie dreimal hintereinander einen Stopp - Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Trend erkennen. Wenn Sie dies in Form einer klaren Regel schreiben: Drei Stopps auf einen Cent gefangen - der nächste Anruf in Dollar.

100 Trades ohne Abfluss

Diese Herausforderung ist perfekt für diejenigen, die nicht aufhören können zu verschmelzen. Öffnen Sie einen Cent und versuchen Sie, ihn nicht für 100 Transaktionen zusammenzuführen. Sie haben keine Aufgabe zu verdienen, Ihre Aufgabe ist es, hundert Transaktionen ohne Abfluss durchzuführen. Auf den ersten Blick scheint dies eine einfache Aufgabe zu sein, aber nicht. Anhaltende Ludomanen werden schnell erkennen, dass diese Aufgabe für sie ohne einen Strategiewechsel unüberwindbar ist.

Es stellt sich heraus, dass es ziemlich schwierig ist, so viele Transaktionen durchzuführen, ohne Geld zu verlieren.

Arbeite mit Wut und Zorn

Viele Bücher über den Handel widmen dem Kampf gegen Gier und Angst eine große Menge an Informationen, und Wut und Zorn wird nur sehr wenig Beachtung geschenkt. Dies ist im Grunde genommen der falsche Ansatz - Wut ist ein viel ernsteres Problem, da sie nicht nur die Strategie, sondern auch die Gesundheit des Händlers betrifft.

Drei Schritte gegen Ärger:

  1. Emotionen auslösen. Ich habe einen Boxsack, eine tolle Sache! Schlagen Sie mit all Ihrer Wut auf den Tisch, schlagen Sie die Birne für den Markt, den Metatrader, den Idioten im Chat und alles andere. Die Option ist einfacher - eine Tafelbirne, eine billige Alternative, mit der Sie Ärger loswerden können, "ohne die Kasse zu verlassen". Es ist nützlich, zum Schießstand zu gehen und auf Ziele zu schießen. Jemand benutzt Spiele, zum Beispiel, "Panzer" funktionieren gut;
  2. Verstehe den Grund. Nehmen wir an, Sie wurden beim nächsten Stopp sauer, es ist Zeit, den Grund herauszufinden. Nehmen Sie einen Stift oder öffnen Sie ein Notizbuch und schreiben Sie „Mein Stopp hat wieder funktioniert“ oder „Ich bin aufgestanden“. Ihre Aufgabe ist es, die Ursache Ihrer Wut zu verstehen. So fällt es Ihnen beim nächsten Mal leichter, ruhig zu akzeptieren, was passiert ist.
  3. Akzeptanz "Ich selbst kann jemandem auf den Fuß treten", oder "es gab Fälle, in denen der Stop-Loss fünfmal hintereinander funktioniert hat, und jetzt gibt es nur noch einen." Sie handeln nicht als derjenige, der vergibt, Ihre Aufgabe ist es, negative Emotionen zum Erliegen zu bringen.

Alle diese "Schritt zurück, stell dir vor, du schaust von den Wolken auf den Boden" oder "setze dich und meditiere" - funktionieren in 95% der Fälle nicht. Wenn dies für Sie hilfreich ist, fahren Sie auf die gleiche Weise fort: Ich empfehle allen anderen, diese Technik des Arbeitens mit Wut auszuprobieren.

Arbeite mit Ängsten

Jeder hat Ängste, wenn Sie keine Ängste haben - Sie sind keine Person. Angst lähmt die Annahme angemessener Entscheidungen, blockiert Gedanken über Gelegenheiten und ermöglicht es Ihnen nicht, Informationen effektiv auszuwerten. Ängste sollten angegangen werden. Die häufigste Angst ist, falsch zu liegen. Um es loszuwerden, brauchen Sie einen Assistenten, aber Sie können dieses Problem selbst lösen.

Sprich: "Ich habe Angst, mich beim Handeln zu irren."

Ihr Assistent sollte Ihre Worte wiederholen: "OK, Sie haben Angst, sich beim Handeln zu irren, was kommt als nächstes?".

Sie: "Dann werde ich in meinen Augen inkompetent im Handel, obwohl ich das jetzt seit zwei Jahren tue."

Assistent: "Sie werden in Ihren eigenen Augen inkompetent im Handel, obwohl Sie dies jetzt seit zwei Jahren tun, was kommt als nächstes?"

Und so setzen Sie Ihren Dialog fort, bis Sie verstehen, dass Sie fertig sind, normalerweise endet er mit Lachen. So werden Sie verstehen, dass Ihre Ängste nur in Ihrem Kopf sind, obwohl die Realität alles andere als schrecklich ist. Haben Sie keine Angst, zu weit zu gehen, am Ende wird es Früchte tragen.

Es klingt seltsam, aber tatsächlich kann diese sehr effektive Technik Sie vor Angst bewahren, indem Sie genau diese Angst leben.

Morgenseiten

Morgenseiten sind eine weit verbreitete und bekannte Taktik des psychologischen Entladens, indem sie ein persönliches Tagebuch führen. Die Beschreibung der Gedanken, die Übertragung von allem, was morgens den Kopf beschäftigt - hilft, die Last der Probleme und Sorgen bis zum Abend zu beseitigen.

Anders als im Tagebuch handelt es sich bei den „Morgenseiten“ nicht um eine Geschichte über das Leben oder eine Bewertung von Ereignissen, sondern um einen einfachen, unsystematischen Brief zu allen Themen, die Ihre Gedanken beschäftigen. Die Seiten müssen nicht gelesen werden, am Ende der Arbeit sind sie zerrissen oder verbrannt.

Nehmen Sie einfach 3 A4-Seiten und schreiben Sie dort alle Gedanken auf, die Sie jetzt in Ihrem Kopf haben.

Fazit

Die vorgestellten Taktiken und Strategien funktionieren unter der Bedingung einer komplexen Anwendung. Besonderes Augenmerk sollte auf psychologische Techniken gelegt werden, von denen einige in üblichen Handelstechniken noch nicht beschrieben wurden.

Das Webinar wurde mit dem Ziel erstellt, die gesamte Bandbreite der Techniken zur Leistungsverbesserung kennenzulernen, unabhängig von der Strategie, die der Trader anwendet.Weitere Informationen zu vielen dieser Tricks finden Sie in den Artikeln auf unserer Website.

Lassen Sie Ihren Kommentar